Kräutermischung Stoffwechsel 1000 g

  • kann den Stoffwechsel des Pferdes anregen
  • kann beim Entschlacken unterstützen
  • mit Rosmarin
  • Exklusiv bei uns
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
25,24 € *
Inhalt: 1 kg

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • 733EDS
Pferde können auf vielen Wegen belastende Stoffe aufnehmen. Diese müssen durch die... mehr

Pferde können auf vielen Wegen belastende Stoffe aufnehmen. Diese müssen durch die Ausscheidungsorgane wie den Nieren, dem Harnapparat, aber auch der Haut wieder ausgeleitet werden. Um diesen Prozess zu unterstützen, kann die Equidocs Kräutermischung Stoffwechsel ergänzend gefüttert werden. Sie enthält u.a. Rosmarin und Goldrute und kann eine natürliche Ausleitung fördern.
 
Nierenfunktion anregen
Durch Medikamente oder Umweltgifte, aber auch durch verschiedene Futterbestandteile kann der Körper belastet werden. Diese Stoffe werden darum durch die Ausleitungsorgane wie Blase, Niere, Harnwege und Haut ausgeschieden. Um diesen Vorgang zu unterstützen – gerade auch im Winter, wenn Pferde wenig schwitzen und somit die Hauptleistung von den Nieren erbracht werden muss – kann sich die ergänzende Fütterung von Equidocs Kräutermischung Stoffwechsel anbieten.

Diese enthält eine Kombination aus Rosmarin, Ackerschachtelhalmkraut, Brennnessel, Goldrute und Lindenblüten und dient so dem Erhalt einer gesunden Funktion der körpereigenen Ausscheidungsorgane. Zusätzlich kann die Mischung den Stoffwechsel und Kreislauf anregen. Eine Erhöhung des Harntriebs sowie eine verstärkte Durchblutung der Nieren ist möglich. Auch die Schweißproduktion kann unterstützt sowie die Abwehrkräfte stimuliert werden. Außerdem liefern die Kräuter wertvolle ätherische Öle und Gerbstoffe, Mineralstoffe und Vitamine.

Natürliche Ausleitung unterstützen
In der exklusiven Kräutermischung Stoffwechsel Equidocs finden sich ausschließlich besonders hochwertige Kräuter. Zudem wird auf erstrangige Qualität bei der Herstellung, der Lagerung sowie den verwendeten Stoffen, Materialien und Methoden geachtet. So kann sich die unterstützende Wirkung der natürlichen Ausleitung bei Pferden optimal entfalten.

Die lose Kräutermischung kann einfach unter das Futter gemengt werden. Es empfiehlt sich jedoch mit der halben Tagesmenge zu beginnen und diese alle 2 Tage um 10g zu steigern, bis die empfohlene Ration erreicht ist. Die Verabreichung sollte etwa 3 Wochen lang erfolgen. Länger als 4 Wochen am Stück hingegen sollte sie aufgrund der entwässernden Wirkung nicht gefüttert werden.

Verwendung

Fütterungsempfehlung:
Großpferde (500 kg): ca. 50 - 60 g täglich
Kleinpferde/Ponys: ca. 30 - 50 g täglich
1 Messbecher = ca. 15 g
Bitte diese Mischung mit der halben Dosis beginnen und alle 2 Tage um 10 g steigern bis die Tagesdosis erreicht ist.
 
Menge/Darreichungsform: 1000 g/getrocknete Kräuter (lose)
Inhalt reicht für: eine ca. 14tägige Unterstützung.
 
Die Kräutermischung Stoffwechsel sollte für ca. 3 Wochen, jedoch nicht länger als 4 Wochen am Stück verabreicht werden.

Inhaltsstoffe

Zusammensetzung:
25% Rosmarin - der Einzelanteil bei einer Tagesdosis von 60 g für 500 kg Pferd beträgt 15 g
25% Schachtelhalmkraut - der Einzelanteil bei einer Tagesdosis von 60 g für 500 kg Pferd beträgt 15 g
25% Brennnesselkraut - der Einzelanteil bei einer Tagesdosis von 60 g für 500 kg Pferd beträgt 15 g
20% Goldrutenkraut - der Einzelanteil bei einer Tagesdosis von 60 g für 500 kg Pferd beträgt 12 g
5% Lindenblüten - der Einzelanteil bei einer Tagesdosis von 60 g für 500 kg Pferd beträgt 3 g

Zuletzt angesehen