Schopf Kokzi Des Spray 1000ml Breitband-Stalldesinfektion

Schopf Kokzi Des Spray 1000ml Breitband-Stalldesinfektion
  • gebrauchsfertiges Breitband-Desinfektionsmittel
  • einfach in Handhabung durch Sprühflasche
  • gegen Kokzidien-Oocyten, Wurm- und Milbeneier, Cryptosporidien, Clostridien, Bakterien, Viren und Pilze
  • auch bei Herpes geeignet
€ 16,08 *
Inhalt: 1 l

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 1439SRK
Für einen sauberen Stall Passiert es einmal, dass sich ein Tier mit z.B. Spulwürmern oder... mehr
Für einen sauberen Stall

Passiert es einmal, dass sich ein Tier mit z.B. Spulwürmern oder Kokzidien infiziert, so scheidet es diese auch über seinen Kot aus. Bei einer Stallhaltung droht dann eine Ansteckung der übrigen Tiere. Aus diesem Grund muss eine engmaschige Reinigung mit einem geeigneten Mittel vorgenommen werden. Das Schopf Kokzi Des Spray ist ein Breitband-Desinfektionsmittel, welches ein umfassendes Wirkspektrum auszeichnet.

Wirksam gegen Bakterien, Viren und mehr

Es sind nicht nur Parasiten wie Kokzidien-Oocyten oder Cryptosporidien, sondern auch Würmer, Milben, Bakterien, Pilze und Viren, welche im Pferdestall auftreten und die Tiere befallen können. Damit nicht mehrere verschiedene Mittel eingesetzt werden müssen, ist dieses Hygienespray ideal. Seine Rezeptur ist dafür konzipiert, nicht nur sehr viele Komponenten zu entfernen, sondern dies auch sehr effektiv zu leisten. Der Desinfektionserfolg stellt sich meist bereits nach einem Arbeitsgang ein.

Verwendung

Anwendung

Das Schopf Kokzi Des Spray ist eine gebrauchsfertige Lösung, die durch ihre Abfüllung in einer Sprühflasche besonders einfach zu handhaben ist. Es entfaltet seinen positiven Effekt nach einer Einwirkzeit von 2 Stunden.

Achtung: Es handelt sich um ein Biozidprodukt. Vorsichtig verwenden! Vor Gebrauch unbedingt alle Produkthinweise lesen!

Inhaltsstoffe

Wirkstoff: 1 % Chlorkresol
Gefahrenhinweise: H290 Kann gegenüber Metallen korrosiv sein, H315 Verursacht Hautreizungen, H317 Kann allergische Hautreaktionen verursachen.

Zuletzt angesehen